Wer das wirklich Besondere und Ausgefallene liebt, kommt oft kaum darum herum, es selbst anzufertigen. Einen Künstler zu beauftragen, um hochwertige Einzelstücke anzufertigen, kann schließlich schnell die Kasse sprengen, darum ist der Weg in den Bastelladen oder Baumarkt die erste Wahl.

Dies ist nicht nur bei schmalen Geldbeutel interessant, sondern eigene Designs mit Keramik und Ton anzufertigen kann auch großen Spaß bringen. Darum sollte dem Do-it-Yourself eine echte Chance gegeben werden. Die Videoplattform Youtube ist auch hier wieder voller wertvoller Hilfe, wie dies am besten gelingen kann. Ein paar grundsätzliche Tipps geben wir schon einmal vorweg.

Wie kann zu Hause gebrannt werden?

Eine Töpferscheibe ist auf einem der vielen Onlineportale oder dem Bastelladen um die Ecke schnell gekauft, doch was viele verunsichert, ist der anschließende Brennvorgang. Der klassische Ton benötigt für den optimalen Brennvorgang eine Temperatur von ungefähr 1.600 Grad. Dies ist für den herkömmlichen Küchenherd ein wenig zu viel des Guten, darum gibt es hier zwei Möglichkeiten.

Die erste ist, eine Brennerei in seiner Nähe zu suchen. Für einen kleinen Obolus kann man dort in der Regel seine frisch kreierten Werke mit in den Ofen schieben. Viele Schulen besitzen ebenfalls einen solchen Ofen. Wenn es hier Kontakte gibt, können diese ebenfalls aktiviert werden, um seine Kunst zu vollenden.

Die Industrie hat bereits reagiert

Es gibt mittlerweile Ton, der bei deutlich niedrigeren Temperaturen gebrannt werden kann. Doch liegen diese immer noch deutlich über denen, die man für die Pizza aus dem Tiefkühlfach braucht. Dieser Ton benötigt dann ungefähr die Hälfte von dem. was der normale Ton benötigt, doch gibt es immer mehr Küchenherde, die dies können. Diese brauchen in jedem Fall einen Starkstromanschluss, da mit der 220-Volt-Leitung eine solche Hitze nicht generiert werden kann.

Der Aufwand lohnt sich wirklich. Denn es macht eine riesige Freude, seine eigenen Teller, Tassen und vieles mehr zu erstellen. Auf diese Weise wird jeder gedeckte Tisch zu einer Augenweide.